Kleine Erzählungen von und mit Vierbeinern…

FlaviusHallo Freunde,

Fahrrad im Dezember

Dezemberblumen am ‚Drahtesel‘

hier findet ihr was von mir und meinem Frauchen. Sie ist gerade in der Ausbildung und versucht so eine Webseite mit Denis Hilfe aufzubauen. Von Beruf her arbeitet sie mit dem Pinsel und so mit allem möglichen Krimskrams. Ich bin ‚Flavius‘, Sohn eines stolzen Rittergeschlechtes und kann so einige Geschichten von mir erzählen. Allerdings hat Frauchen auch ein klein wenig dazu beigetragen. Vielleicht schaffen wir es ja, mal gemeinsam ein Buch mit den schönsten Geschichten von uns ‚Gumminasen‘ auf vier Pfoten herauszubringen. Möchte Dich gerne dazu einladen. Würde mich total darüber freuen…

Es grüßt Euch herzlich …. Euer Flavius

Unser 'Vier-Pfoten-Tretmobil' für Lagstrecken

Unser ‚Vier-Pfoten-Tretmobil‘ für Lagstrecken

 

 

Leider ist die Parkbank mal wieder umgefallen, als ich mich in Pose setzte. Wir haben gleich drei Tretroller. Einmal für die Kurz-, die Mittelstrecke und rechts seht ihr den Langstreckenflitzer. Aber wie es dazu kam, darüber werde ich Euch noch ausführlich berichten.

Flavius Unterschrift
————————————————————————–
Schreibt auch Eure Geschichten und postet sie hier auf Shivas World.

Wie das geht? Einfach registrieren und einen Beitrag schreiben. siehe hier —>
————————————————————————-

 

zu den Bildern —>

Für’s Mobile Phone:

Wenn Du unsere Beiträge jetzt nicht sehen kannst, dann klicke ganz unten auf “View Full Site”

 

Unsere Geschichten:

Shiva’s Tagebuch 24.01.2014

hallo Freunde, und los geht es heute Abend wieder mit der Bundesliga. Meine Sarah kommt auch wieder zurück aus ihrem Schulausflug nach Norwegen. Morgen hat sie Geburtstag und mal sehen, vielleicht schenke ich Ihr meinen segnierten (zerkauten) Fussball. Mein Herrchen … Weiterlesen

„Liebe geht durch den Magen… – … oder?“

„Hallo Freunde, die wahre Liebe zu finden, ist fast genauso schwierig, wie Fähigkeit ein köstliches Mahl zu bereiten. Beides hängt meist unmittelbar zusammen. Und auch wenn es nicht so scheint, aber man muss für beides hart arbeiten. Ja, ja, so … Weiterlesen

Winterfest der Wikinger „Julfest“

Julfest An Stelle des großen Winterfestes der Wikinger, das in den 12 geweihten Nächten zum Gedächtnis der Verstorbenen gefeiert ward, trat das christliche Familienfest, dessen Namen noch an jene Weihnächte erinnert, wie auch die Weihnachtsgeschenke und Gebäcke aus heidnischer Zeit … Weiterlesen

Der junge Eisbär

In einer weißen Nacht… „Ach, ist der süß“, sagte ein kleines Mädchen und drückte ihren weißen Teddy an die dunklen Gitterstäbe. „Nein, wie putzig. Schau mal, was für eine schwarze Nase er hat.“ „Ja, genau wie dein Kuscheltier. Komm Liebes, … Weiterlesen


Jetzt bist du gefragt! Gefällt dir dieser Beitrag oder bist du anderer Meinung?