Projekte für Geschichten, Videos, Comics, Mangas

Projekte:

  1. Haithabu und die Runen

    Können Bäume wirklich sprechen, sind Riesen und Elfen noch auf Midgard? Warum benötigen wir die alten Reliquien aus der längst vergessenen Zeit? Und dann kommen noch die Verschwörungstheorien hinzu. Was bedeutet das sogenannte Haken-X. Wir finden dieses “X” mit dem Haken auf den Runen auf Gotland, wie auch auf Runensteinen und Schriften in Amerika, auch bei Christoph Kolumbus. Was fanden die Wikinger in Jerusalem und warum waren sie später und ihre Runenschrift ein Bestandteil der Templer? Wikinger waren immer für das Grobe, sie waren aber auch frei im Denken, sie waren überall in der damaligen Welt und sahen die Zusammenhänge. Sie kannten Amerika und deren Ureinwohner

    Wir schreiben das Jahr 1018 n.Chr.. Sven Gabelbart, König der Wikinger von Dänemark, England und Norwegen, der für den alten Glauben und seine Götter kämpfte, wurde vor einigen Jahren getötet. Sein Sohn Knud der Große übernahm jetzt seinen Platz. Knud war anders und entschied sich, wie sein Großvater Harald Blauzahn für einen neuen Gott. Es gab aber noch einige Gefährten, bestehend aus Kriegern, Elfen, Zwergen, Magiern, die für den alten König Sven den Kampf gegen Trolle, falsche Könige, Magier, Armeen, Ungeheuer, gegen andere Götter, deren Glauben und Verschwörungen neu aufnahmen und wir wissen nicht, wie sich die Geschichte dadurch verändern wird , weil jetzt auch noch Alexandra, ein kleines Mädchen aus einer anderen Zeit mit einem Relique und ihrer magischen Hündin hinzukommt………